Lisa Jülich
Coaching

Hey, ich bin Lisa!

Ich liebe es, Menschen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten und ein erfülltes, glückliches Leben zu führen.

Als systemische Beraterin mit einer Weiterbildung im Human Design und einem breiten Hintergrundwissen in verschiedenen Tools, nutze ich in meinen Coachings Ansätze aus dem systemischen Coaching, der Into Being Methode (Dana Schwandt), der Achtsamkeitsarbeit und Inneren Kind Arbeit.

Mit mir bekommst du eine Coachin an deine Seite, die die Fähigkeit hat, Menschen offen und mit großem Interesse zu begegnen, sodass sie sich wohl und gesehen fühlen. Meine Arbeit basiert auf Empathie und einem tiefen Verständnis für individuelle Bedürfnisse. Ich schaffe einen Raum, in dem du so sein darfst, wie du wirklich bist.

Mein persönlicher Weg
Im Winter 2020 habe ich erkannt, dass sich was ändern muss. Ich hatte zwei kleine Kinder (3&1), eine 75% Stelle, meine Hobbys und Freunde, jeden Elternratgeber gelesen und immer noch das Gefühl, nicht genug zu sein. Wir funktionierten als Paar gut, aber ich fühlte mich nicht geliebt. Bedürfnisorientierung stand ganz oben bei mir, aber meine Bedürfnisse und Grenzen kannte ich gar nicht. Zudem hatte ich regelmäßige Migräne. Ich habe erst gedacht, das wäre normal und ich habe alles gut im Griff. Dann kam meine erste Corona Quarantäne und die erzwungene „Ruhe“, in der ich so viel über mich gelernt habe. Unter anderem, wie sehr ich mich nach mehr Leichtigkeit und Verbundenheit in meinem Leben sehnte.


Seitdem habe ich kontinuierlich daran gearbeitet, mich selbst wirklich zu sehen und wertzuschätzen. Ich habe erkannt, dass ich nicht sein muss wie andere Menschen, sondern dass meine Einzigartigkeit richtig gut ist. Durch meine persönliche Reise hat sich auch meine Beziehung zu meinem Mann total verändert. Mit Hilfe des Human Designs konnte ich unsere Unterschiede wertschätzen und die Into Being Methode hat mir geholfen, ein neues Level der Verbundenheit in unserer Beziehung zu erreichen. Ich habe gelernt, die Verantwortung für mein eigenes Glück und meine Beziehung immer mehr selbst zu übernehmen.

Mein Weg als Coachin
Meine Begeisterung für menschliches Verhalten und mein offenes Ohr für andere hatte ich schon sehr lange. Die Idee, dies auch professionell zu nutzen, entstand ebenfalls in meiner Quarantäne Ende 2020. Ich machte eine Weiterbildung zur Human Design Expertin, dann folgte meine Ausbildung zur Systemischen Beraterin. Nebenbei begann ich bereits zu coachen und Readings anzubieten. Ich lernte weitere Coaching-Tools kennen und fand mit der Into Being Methode (Dana Schwandt) das noch fehlende Puzzleteil für meinen Methodenkoffer.

Jetzt fühle ich mich bereit, mit all meinem Wissen und meiner eigenen Erfahrung der letzten Jahre loszugehen. Die unglaublich positiven Rückmeldungen meiner Coachees und die Fülle, die mir diese Arbeit in mein Leben bringt bestärken mich darin, dass es der richtige Weg ist.

Regt sich was in dir?
Wenn ich dich mit meinem Weg anspreche, wenn du dich in einer ähnlichen persönlichen Situation befindest oder einfach tiefgreifende Veränderungen in deinem Leben möchtest, dann melde dich gerne bei mir.

Gemeinsam können wir herausfinden, wie ich dich bestmöglich unterstützen kann.

Ich freue mich mega darauf, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen!